DL Seale´s Kyusho Combatives Program

 

DL Seale´s “Kyusho Combatives Program” (KCP) ist ein Programm, welches auf den Techniken und Prinzipien der “Dillman Method of Pressure Point Fighting & Self Defense” aufgebaut ist. Entwickelt von GM Dustin L. Seale, 9.DAN. Dustin Seale ist ein United States Marine Corps Combat Veteran und Police Officer in der Gegend um Chicago, USA. Seine Lehrer waren: George Dillman, Leo Fong, Wally Jay & Remy Presas.

 

DL Seale entwickelte das Programm auf Basis seiner täglichen Erfahrungen als Police Officer. Wir sind sehr stoltz darauf, dass es sich nicht um ein herkömmliches Programm, welches auf Theorie beruht, handelt! Sie lernen, wie Sie das Kyusho Jitsu (Pressure Point Striking) und Tuite (Pressure Point Grappling) auf der Straße und unter Stress anwenden können. Dieses Programm ist für jeden geeignet. Egal ob Kampfsportler, Nicht-Kampfsportler, Sicherheitskräfte, Security oder Polizei. 

 

Wir unterrichten ganz bewusst Stil- und Verbandsoffen. Jeder wird etwas für sich mitnehmen können. Dieses Programm ist so konzipiert, dass es einen bestehenden Lehrplan unterstütz oder aber auch als eigenständiges und vollwertiges Curriculum verwendet werden kann. Egal wie es auch genutzt wird,  durch uns lernen Sie in jedem Fall wie man das Kyusho Jitsu & Tuite in realen Selbstverteidigungssituationen und unter Stress nutzen kann.

Eine regelmäßige Aus- und Weiterbildung in DL Seale´s Kyusho Combatives findet über den Stützpunkt in Stuttgart/Esslingen statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Weiter ist eine Ausbildung im DL Seale´s Kyusho Combatives Programm über die KCP-Academy der Kyusho Combatives Germany möglich.

 

Für die Ausbildung im Jahr 2020/2021 werden 14-16 neue Plätze vergeben. Bei Interesse melden Sie sich bitte frühzeitig an. Erfahrungsgemäß ist die Academy sehr schnell ausgebucht.